VERHÜTUNG

Verhütung

Es gibt ein breites Spektrum an verschiedenen Verhütungsmethoden. Jede Frau hat ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen an ein Verhütungsmittel. 
Ein einfühlsames, individuelles Beratungsgespräch soll Ihnen helfen, die passende Verhütungsmethode zu finden. Es soll auch genügend Zeit sein, um intime Probleme in Sexualität und Partnerschaft in einer vertrauensvollen Atmosphäre zu besprechen.



Verhütungsmethoden im Überblick: 


• Natürliche Empfängnisregelung
• Anti Baby Pille
• Verhütungspflaster (EVRA)
• Verhütungsring (NUVA Ring)
• Hormonstäbchen (Implanon)
• Kupferspirale - Goldspirale - Gynefix
• Hormonspirale (Mirena)
• Sterilisation bei der Frau/Vasektomie beim Mann

Notfallverhütung

Die reine Gestagen Pille (in Österreich als Postinor und Vikela erhältlich), sollte sobald wie möglich nach ungeschütztem Verkehr, spätestens jedoch bis 72 Stunden danach, eingenommen werden. Die Pille danach ist keine Abtreibungspille. Bei bereits bestehender Schwangerschaft ist sie unwirksam und in sämtlichen Studien konnte kein schädigender Einfluss auf eine bereits befruchtete Eizelle nachgewiesen werden.

Hyperlinks:

• http://www.firstlove.at
 http://www.die-pille.at